"Wie komm ich am Besten den Berg hinan? Steig nur auf und denk nicht dran!"

Friedrich Nietzsche

Erleben Sie den Zauber und die Ursprünglichkeit des Thüringer Waldes. Stillen Sie Ihre Lust auf Naturgenuss und Aktivitäten im wohl romantischsten deutschen Mittelgebirge. Es laden ca. 200 Km markierte Wanderwege ein entdeckt zu werden.


 

Rundwanderwege um Tambach-Dietharz

  • Vogellehrpfad Mittelwasser (3 Km)
  • Apfelstedter Grund (4 Km)
  • Wanderwege um die alte Tambacher Talsperre (6 Km)
  • Rundwanderweg Bromacker/Lohmühle (6 Km)
  • Naturlehrpfad Wilhelm Mathias (7 Km)
  • Wanderung Apfelstedt/Nesselberg/Tammichgrund (9 km)
  • Rundwanderweg entlang Marderbach (9 Km)
  • Falkenstein Rundwanderweg (13 Km)
  • Wanderweg um die Schmalwassertalsperre (14 km)
  • Rundwanderweg zur Ebertswiese (14 km)
  • Lutherweg Tambach-Dietharz/Schmalkalden (17 km)
  • Thüringer Lutherweg Tambach-Dietharz/Gotha (43 km)

 

allgemeine Wanderziele:

  • Falkenstein (höchster Kletterfelsen Thüringens)
  • Röllchen (einzige Hochgebirgsklamm Thüringens)
  • Spitterfall (größter natürlicher Wasserfall Thüringens)
  • Ebertswiese (Bergwiese mit seltenen Pflanzen und Restaurant)
  • Bergsee
  • Marderbach (wildromantischer Grund, umgeben von Felswänden und alten Fichten, auch im Winter sehr schön, wegen der Eiszapfen an den Felsen)
  • alte Tambacher Talsperre (älteste Talsperre Thüringens)
  • Schmalwassertalsperre (der Staudamm gehört zu den 10 höchsten der Welt mit Asphaltbetonkerndichtung)
  • Bromacker (einzige Fundstelle von Ursauriern in Europa)
  • Lohmühle (Museum verschiedener Gewerke, Barfußpark, Forellenangeln)

 

Gaststätten:


Wanderkarten, Stadtkarten, Infomaterial und Radkarten liegen kostenlos im Haus für Sie bereit.